Dienstag, 25. Oktober 2011

LR Luxury SPA

Heute möchte ich euch vom Produkttest das "LUXURY SPA" der Firma LR vorstellen :
Ich habe es von einer super lieben Freundin geschenkt bekommen - Danke YVILEIN :)
Muss Euch sagen ich bin TOOOOOTTTTTTAAAAALLLLLL begeistert davon !!
Es ist ein Peeling das gleichzeitig auch noch die Haut richtig mega schön zart macht.
Da ich richtig trockene Haut habe hab ich mich jedesmal nach dem Duschen natürlich eincremen müssen, aber wenn ich das Peeling gemacht habe brauche ich keinen einzigen Tropfen Creme mehr - das Peeling macht eine super zarte Haut !! Absolut ein SUPER Produkt - probiert es aus ihr werdet begeistert sein.

So wieder zurück.....

jetzt bin ich wieder zurück vom Arzt, war den Vormittag dort und musste einen Laktose-Test machen...... das heißt Nüchtern Blut abnehmen, dann innerhalb 5 Minuten was komisches trinken und dann jeweils nach einer halben Stunde noch 3 mal Blut abnehmen......
Jetzt bin ich mal gespannt was da rauskommen wird. Montagfrüh hab ich wieder Termin.
Guten Morgen Zusammen !! Heute ist es am Morgen nochr ichtig kalt - hab gerade mal ein Foto von der Bad Säckinger Livecam hier dazu gestellt.
Wie sieht denn Euer Tag heute aus - was habt ihr denn vor ??


Also ich muss jetzt als erstes dann mal zum
mal schauen was meine Werte so machen , danach werde ich wahrscheinlich noch schnell in ein paar Läden springen



Ist ja schon bald Dezember da kann man nie früh genug anfangen was zu kaufen. Später werde ich dann noch im Keller weiterstreichen gehen damit mein Mann Abends auch schon weiter machen kann :) Ich werde Berichten und dann natürlich auch wieder mit Fotos !!!  ALso bis später,

Freitag, 21. Oktober 2011

Wände gestrichen

So heute war ich schon gleich am Morgen richtig fleißig. Habe die Mädels zur Schule gebracht und danach bin ich gleich in den Keller und angefangen meine Studiowände zu streichen. So und jetzt um 11.20 Uhr bin ich damit fertig :)
ging eigentlich ganz fix - war auch tolle Farbe von STO !!! Kann ich nur empfehlen.

Jetzt wird gleich die kleine Maus wieder abgeholt, dann was zum Essen gemacht und mal schauen was wir heute Mittag noch so alles anstellen werden :)
Ich habe heute einen Blog Award bekommen *freu* von meiner  Fusselprinzessin -hab mich sehr darüber gefreut !!!Und hier kommt er :


* Verlinke die Person, von der du den Award bekommen hast
* Schreibe 7 Dinge über dich
* Reiche den Award an 10 andere Blogs weiter
* Benachrichtige die Personen
 
 
 
 
 
Über mich:
- steh total auf Prodikttests
- bastel für mein leben gerne
- meine große Leidenschaft ist das fotografieren (www.dream-moments.de)
- mit meinem Mann und meinen zwei Mädels liebe ich es jeden Tag zusammen zu sein
- ich lache gern über alles :)
- liebe Tiere
- surfe gerne im Internet nach allem möglichen :)


Ich gebe den Award weiter an:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Cocktail 3 VIRGIN COLADA

Jetzt kommt einer meiner LIEBLINGE !!!! Der VIRGIN COLADA !!! 
Einfach zum reinlegen !!!!



                  Der Cocktail hat super erfrischend, angenehm süß und richtig toll nach Cocos geschmeckt !!! Das ist MEIN COCKTAIL !!!!

Cocktail Nr.2 WAKE UP

Shatler`s WAKE UP 

Zuerst das crushes Ice gerichtet und dann konnte es auch schon los gehen :)


Wake Up war auch wieder einfach SUPER LECKER - ohne Alkohol und super fruchtig und richtig zum täglich trinken. Wenn man Autofahren muss dann kann ich ihn nur empfehlen !!

Cocktail Nr.1 Swimming Pool

Als erstes darf ich euch den "SWIMMING POOL" vorstellen :) Ich zeig euch gleich schon mal ein Foto vom fertigen Cocktail---------sooooo lecker
 aber gleich mal vom ersten Schritt bis zum Letzten extra für euch :







Und das Ergebniss ?? Er war ein richtig super lecker - leider war nur eine Dose davon im Paket - da kann man viel mehr von trinken :) Kann ich nur empfehlen !!

Shatler´s Cocktails getestet

Heute kam mein SHATLER`S Paket :)
Ich hab mich schon rießig drauf gefreut 


Jetzt zeig ich euch doch gleich mal den Inhalt :
6 richtig tolle Gläser habe ich bekommen und 6 tolle Cocktails

 Jetzt habt ihr geseehn was in dem tollen Paket drinnen war und jetzt gehts ans probieren und natürlich berichten :)

Mittwoch, 5. Oktober 2011

Das Geheimnis schlanker Naschkatzen..........



Tüchtig zulangen und dabei schlank bleiben - manche Menschen scheinen vor Übergewicht gefeit. Ihr Geheimnis ist womöglich hochaktives braunes Fettgewebe. Es verbrennt Kalorien statt sie wie sein weißer Zwilling zu speichern.
Zu wenig Fett im Leib kann dick machen. Klingt paradox, ist aber eine Tatsache. Gemeint ist aber nicht das ungeliebte weiße Fett, das die Figur von innen aufpolstert und im Übermaß gesundheitsbedenklich ist, sondern die braune Variante des Gewebes.
Braunes Fett ist extrem gut durchblutet - was die dunklere Tönung erklärt. Vor allem aber ist es mit besonders vielen Mitochondrien ausgestattet, den winzigen Kraftwerken der Körperzellen. Ihre Brennkraft macht es den Zellen möglich, enorm viele Kalorien zu verfeuern, um so Wärme zu erzeugen. Thermogenese nennt sich dieses Phänomen. Der Nebeneffekt: Aktives braunes Fettgewebe hält schlank.

weiter lesen: http://web.de/magazine/gesundheit/ernaehrung/13839914-das-geheimnis-schlanker-naschkatzen.html#.A1000145
 

Säugetiere wie Mäuse sind damit gut ausgestattet, aber auch kälteempfindliche Säuglinge. Lange glaubte man, dass das braune Fett beim Menschen mit dem Heranwachsen verschwindet. Erst die Fortschritte in den bildgebenden Techniken haben enthüllt, dass auch im Erwachsenenleib einiges an braunem Fettgewebe steckt.

Gelähmte Zellkraftwerke

Doch nicht nur die Menge braunen Fettgewebes ist entscheidend, sondern auch, dass es seine Brennwirkung voll entfalten kann. Dazu benötigt es aber ein bestimmtes Hormon: Orexin. In Versuchen mit Mäusen fand ein Forscherteam um Devanjan Sikder vom Sanford-Burnham's Medical Research Center in Orlando jetzt heraus, dass ein Mangel des im Gehirn produzierten Hormons die Brennkraft der braunen Fettzellen lähmt.

Mäuse, die genetisch auf einen Orexin-Mangel programmiert waren, brachten daher mehr auf die Waage als ihre genetisch unveränderten Artgenossen - und das obwohl sie weniger fraßen als diese.
Die Forscher stellten fest dass die Mäuse bereits im Mutterleib weniger braunes Fettgewebe anlegten als normale Nager. Erhielten sie in dieser Phase jedoch zusätzliche Injektionen von Orexin, entwickelten sie sich normal. Weitere Orexingaben bewirkten, dass die Tiere auch noch im ausgewachsenen Alter über aktives braunes Fettgewebe verfügten - und ihr Gewicht stabil blieb. Überflüssige Kalorien aus fettreicher Nahrung wurden dann zum großen Teil einfach verheizt.

weiter lesen: http://web.de/magazine/gesundheit/ernaehrung/13839914-das-geheimnis-schlanker-naschkatzen.html#.A1000145
 
 

Dick trotz Fasten

"Unsere Untersuchung liefert eine mögliche Erklärung dafür, warum manche Menschen übergewichtig sind, obwohl sie gar nicht zu viel essen", erklärt Studienleiter Sikder. Womöglich trägt auch bei ihnen eine Mangel an Orexin dazu bei, dass das braune Fett inaktiv bleibt und der Energieverbrauch gering ist.
Dass Orexin sich auch auf das menschliche Gewicht auswirkt, zeigt eine weiteres Ergebnis der Untersuchung. Menschen, die an Narkolepsie leiden, so fanden sie, sind nicht nur ständig schläfrig, sie legen auch deutlich an Gewicht zu - obwohl sie eher weniger essen als normalgewichtige Gesunde. Auch hier scheint eine Mangel an Orexin hinter dem Phänomen zu stecken.
In einem nächten Schritt wollen die Forscher nun testen, ob zusätzliche Gaben von Orexin tatsächlich beim Abspecken helfen. Möglicherweise würde ein entsprechendes Medikament allerdings nur bei Menschen mit einem echten Mangel an dem Hormon wirken. Wer dick ist, weil er einfach übermäßig futtert, bliebe dann auf seinen Pfunden sitzen.

ikder hingegen hofft auf einen durchschlagenden Erfolg von Orexin: "Es bewirkt, dass man gleichzeitig mehr essen kann und trotzdem schneller abnimmt", sagt er. Während bisherige Abnehmpillen eher darauf abzielen, den Appetit zu zügeln, könnte Orexin wirken, indem es den Energieumsatz erhöht. "Das ist der Traum aller Couchpotatoes."


(c) web.de & netdoctor.de

weiter lesen: http://web.de/magazine/gesundheit/ernaehrung/13839914-das-geheimnis-schlanker-naschkatzen.html#.A1000145

weiter lesen: http://web.de/magazine/gesundheit/ernaehrung/13839914-das-geheimnis-schlanker-naschkatzen.html#.A1000145

weiter lesen: http://web.de/magazine/gesundheit/ernaehrung/13839914-das-geheimnis-schlanker-naschkatzen.html#.A1000145

weiter lesen: http://web.de/magazine/gesundheit/ernaehrung/13839914-das-geheimnis-schlanker-naschkatzen.html#.A1000145
 

Black Berry Test

 So weiter geht's mit unserem Test über das Black Berry Curve : wir haben es jetzt ausgiebig getestet und haben einige Dinge die man verbessern könnte auch ein paar Dinge die uns sehr gut gefallen haben.

Erst mal zu den Dingen die man verbessern könnte:
der Akkus sehr schwach nach zwei Tagen muss man ihn meist wieder laden selbst wenn man es nicht benutzt hat sondern zum Beispiel nur die Aktualisierungen von Facebook bekommen hat. Andere Smartphones halten da etwas länger.

Die Suchfunktion des Black Berry ist super genauso wie die SMS MMS und E-Mail-Funktion. Der Kalender ist schön übersichtlich. Die Spieler auf dem Black Berry gefallen uns auch sehr gut es ist für jeden etwas dabei. Ganz toll fand ich auch den Voicerecorder wo man immer schnell seine kleinen Gedanken und Anmerkungen aufnehmen kann.




als ich neulich in der Arbeit war kam eine Vorgesetzte von mir, die genau das gleiche Black Berry besitzt. Als ich sie auf das Handy ansprach , meinte Sie:  für Leute die ihre Daten, Kontakte, Adressen, E-Mail, Termine usw. alles in einem Gerät verwalten müssen ist das Black Berry einfach genial.
sie musste sich anfangs auch erst daran gewöhnen, da sie privat ein iPhone besitzt. Allerdings wenn man einmal in den Genuss gekommen ist das Black Berry vollständig bedienen zu können und dürfen, wird man es auch schätzen.